Besser sehen - besser behandeln

Copyright Carl Zeiss Meditec

Wir können nur behandeln, was wir sehen! Und das ist mit dem Dentalmikroskop weit mehr, als mit gängigen Vergrößerungsinstrumenten. Gestochen scharfe Details, haarfeine Kanäle in Zahnwurzeln, Aufzweigungen, Seitenäste oder abgebrochene Wurzelkanal-Instrumente … all das macht das Dentalmikroskop sichtbar. Es bietet uns eine bis zu 30-fache Vergrößerung – während wir im Zahn arbeiten.

Mehr als mehr sehen

Dass die Vergrößerung durch das Dentalmikroskop feinstes Arbeiten erlaubt, liegt auf der Hand. Es ist auch die Grundlage dafür, dass wir die Zahnsubstanz bei der Behandlung schonen. Und für die Anwendung innovativer Fülltechniken, die Zahnwurzeln noch exakter und dichter verschließen.

Detailgenaue Kontrolle

Auch nach Behandlungen greifen wir gerne auf unser Dentalmikroskop zurück. Etwa für die Erfolgskontrolle von Resektionen. Diese nehmen wir genau „unter die Lupe“. Nur wenn alles in Ordnung ist, verschließen wir die Wurzeln mit einem Spezialzement.

Erfahrung zählt

Vergrößerung ist gut, aber nicht alles. Denn erst in Verbindung mit unserer endodontischen Erfahrung wird das Dentalmikroskop zu einem so leistungsstarken Instrument des Zahnerhaltes.

Noch mehr Infos für Wissensdurstige

Sie merken es schon: Wir lieben unser Dentalmikroskop. Wenn auch Sie neugierig auf dieses faszinierende Instrument geworden sind, lesen Sie hier die Ausführungen eines Experten!

Vorteile des Dentalmikroskops

Haben Sie fragen? Rufen Sie uns an.

+49 (0) 261 97 38 16 0